Mos Mosh – der Liebling aus Dänemark

Mos Mosh, unser Liebling aus Dänemark. Wer schon mal in Dänemark war, weiß dass dieses Land irgendwie etwas Besonderes ist. Die Dänen versprühen so viel Freundlichkeit, Lebensmut und Entspannung. Man fühlt sich sofort willkommen und bestens aufgehoben.

In meinen Augen liegt das daran, dass die Dänen das Leben etwas anders angehen als wir. Oft ertappe ich mich, wie ich wieder mal gestresst bin, von einem Termin zum Nächsten renne und voll und ganz vergesse mir Momente für mich zu nehmen und einfach mal durchzuatmen. Ich glaube ich bin kein Einzelfall. Im Vergleich zu Dänemark kommt mir Deutschland generell deutlich hektischer und angespannter vor.
In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, kann man zu jeglicher Tageszeit durch die Straßen schlendern und findet jedes einzelne Café (gefühlt gibt es 1 Millionen und eins ist schöner als das Andere) gut besetzt. Die Menschen haben ausnahmslos alle ein Lächeln im Gesicht und Stress scheint für sie ein Fremdwort zu sein… Dänen schätzen wirklich einen hohen Lebensstandard, der sich vor allem durch eine sehr ausgeglichene Work-Life- Balance auszeichnet. Sie gelten nicht umsonst als das glücklichste Volk der Welt.

Auch beim Einkaufen habe ich das Gefühl, dass die Dänen ihren Fokus anders setzen. An erster Stelle steht Qualität. Ihr Stil: geprägt von zeitloser Eleganz, Leichtigkeit und Weiblichkeit. Der typisch skandinavische Stil ist berühmt und angesagter denn je. Vor allem auch durch viele hochkarätige Influencer, die uns aus dem hohen Norden inspirieren. Sie setzen auf hochwertige Designer-Teile, die sie dann mit Trend-Pieces kombinieren. Aber nicht nur die nordischen Influencer beglücken uns, auch die Designer sind mehr als hoch im Kurs. Mitten drin…

Mos Mosh!

Ein junges, aufstrebendes, dänisches Label. 2010 wurde die Marke gegründet und konzentrierte sich zunächst auf Hosen und Jeans. Das Hauptaugenmerk lag und liegt neben Qualität auf der perfekten Passform. Wir kennen es alle…das Bein ist zu lang, der Bund zu weit, an Schenkeln und Gesäß ist die Hose unverschämt schmal geschnitten. Natürlich liegt das nicht an uns, das ist eins was sicher ist 😉
Aber aufgepasst: Mos Mosh schafft, wovon wir alle träumen: perfekt sitzende Hosen für Jedermann und stellt euch vor, die sind sogar bequem!


Kein Wunder, dass es schnell bergauf ging. Mit dem Erfolg ist dann auch das Sortiment gewachsen. Heute gehört von Jacken und Oberteilen bis hin zu Kleidern, alles was das Modeherz höher schlagen lässt, dazu. Mit viel Herzblut und Liebe zum Detail werden Saison für Saison tolle Kollektionen entworfen. Die skandinavische Handschrift ist natürlich stets zu erkennen.

Anzugs-Kombinationen sind spießig? Nicht bei Mos Mosh! Durch z.B. sportliche Details wie Bündchen oder Stickereien sind die Modelle der Dänen eine willkommene Abwechslung zu den herkömmlichen Kombinationen in den Geschäften. Außerdem von Vorteil: alles kann einzeln, ganz frei kombiniert werden. Oftmals eignen sich Blazer oder Hose für Freizeit und Büro, sehr praktisch.

Aber nicht nur die optisch schönen Kollektionen sprechen für MosMosh. Die Marke verzichtet auf Billig-Produktion in Asien und lässt ihre Kollektionen größtenteils in Portugal und der Türkei fertigen. Diese Produktionsländer haben deutlich höhere Standards und sind ethisch vertretbar. Mit der Investition in ein Mos Mosh Produkt tust du also nicht nur dir was Gutes. Durch Verwendung von fünf Garn Materialien, wird garantiert, dass die Hose auch nach häufigem Waschen Form und Farbe beibehält.

Stöber doch einfach mal ein bisschen durch unser Mos Mosh Sortiment. Ich bin mir sicher auch für dich ist etwas dabei 🙂

Viel Spaß dabei, Pia

Bildquelle: Mos Mosh

2017-10-22T22:24:08+00:00 Allgemein, News|